Die Loire entlang

Von der südlichen Bretagne bietet es sich an, an der Loire von der Mündung flußaufwärts wieder Richtung Deutschland zu kleckern….unzählige Schlösser wie in Chenonceau, Weingüter und traumhafte Dörfer wie in der Touraine . Wir waren in Saumur und Chinon, weil wir keine Lust auf die größeren Städte hatten. Campingplätze gibt es reichlich, in der Regel nett und preiswert wie bei Sully-Sur-Loire, quasi direkt am Fluss.

Zum Radfahren ist es perfekt, es gibt den offiziellen Radwanderweg La Loire à Velo. Die Uferlandschaften der Loire gehören übrigens zum Weltkulturerbe der UNESCO, da er der letzte frei fließende Strom Europas ist. Also hin da!
Wer noch mehr Bilder gucken will, hier.