in den Osten

Fläming

Starten könnt ihr mit dem Rad in Potsdam, dann geht es am Templiner See Richtung Caputh, eine erste Pause mit Kaffee am Magix Waterboarding. direkt am Templiner See auf einem kleinen Schuber. Auf keinen Fall solltet ihr das Sommerhaus von Albert Einstein verpassen.
Dann ein Stopp in der Gärtnerei Rosengut? Wer nicht mit dem Lastenfahrrad unterwegs ist, hat dann aber eventuell ein kleines Transportproblem.

Baden könnt ihr im Seddiner See und einkehren in der Reuse im Kähnsdorf – gute deutsche ehrliche Küche. Und dann auf nach Beelitz vorbei an den Spargelhöfen wie beim Jakobshof. Insofern lohnt die Tour vorallem im Mai oder Juni; im Spätsommer gibt es alternativ Heidelbeeren zu pflücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.