• in den Osten,  in den Süden,  in die Berge

    Im Norden Thailands

    Als Ausgangspunkt für Touren im Norden bietet sich Chiang Mai an, in das Städtchen werdet ihr euch sofort verlieben, versprochen! Die Anreise mit dem Nachtzug versetzt einen in die Kindheit. Und um es gleich vorwegzunehmen: Chiang Mai gehört erst seit…

  • in den Süden

    Khao Sok Nationalpark

    Die Anreise ist nichts für Ungeduldige, lohnt aber sehr. Von Surathani, wo ihr auch per PhantipTravel zu den Inseln im thailändischen Golf kommt, geht es einige Stunden gen Westen in das Khao Sok Village. Wenn ihr in den Bungalows der…

  • in den Süden,  in die Berge

    Im Taurusgebirge

    Von Pamukkale ging es wieder mal per Überlandbus weiter in den Süden. Als Basis für das Taurusgebirge ist Side am Mittelmeer eine gute Wahl. Die Altstadt liegt auf einer winzigen Halbinsel und Autos sind dort nicht erlaubt. Mittendrin im Örtchen…

  • in den Süden

    Pamukkale

    In Berlin gab es mal einen Pamukkale Brunnen, gedacht für die türkischen Bewohner als Reminiszenz an ihre ursprüngliche Heimat. Inzwischen ist er aber wieder abgerissen und ich habe ihn nie in echt gesehen. So kam ich auf die Idee, mir…

  • in den Osten,  in die Berge

    Im Süden Georgiens

    An Bordschomi vorbei, dem berühmten Kurort in Georgien, geht es per Mashrutka nach Süden nach Achalziche. Hier kann man die alte Festung Rabati besichtigen, eine große Palastanlage aus dem 13. Jahrhundert. Sie beherbergt sowohl eine Moschee als auch eine orthodoxe…

  • ans Meer,  in den Westen,  in die Berge

    Redwoods, Kalifornien

    Ganz oben auf meiner Liste der Orte, die ich auf dieser Reise sehen wollte, waren die Redwoods in Kalifornien. Als Kind hatte mich immer der einzige Mammutbaum im Zoo meiner Heimatstadt fasziniert, ähnlich wie die Robben in dem traurigen Becken…