• in den Osten,  in die Berge

    Soča-Tal

    Jetzt wird es sportlich: Im slowenischen Soča-Tal im Triglav-Nationalpark ist alles möglich…. wandern, bergsteigen, canyoning, zipline (man „fliegt“ an einem Seil von einer Bergseite zur anderen) …..aber vor allem natürlich Wildwasser-Kajak oder Rafting auf dem Fluss Soča, der in Italien…

  • in den Süden,  in die Berge

    Wallis

    Endlich wieder in den Bergen. Das schöne an den Schweizer Alpen sind die wenigen Touristen, Wir hatten ständig das Gefühl die einzigen Nichtschweizer zu sein 😉 Zumindest wenn man das Matterhorn auslässt. Unsere Hütte – per Haustausch über homelink –…

  • in den Süden,  in die Berge

    Siebenbürgen

    Hin da! Rumänien ist ein wunderschönes Land mit vielen Gegensätzen. Wer das unfertige mag und keine Angst vor Überholmanövern vor Kurven hat, sollte sich umgehend auf den Weg machen. Nach Bukarest, ein paar Tagen Bulgarien am Schwarzen Meer und in…

  • in den Norden,  in die Berge

    Trysil

    Es ist weit dorthin, dafür aber wunderschön und nicht voll. Ideal für Abfahrt und Langlauf zugleich, inklusive viel Schnee. Ja, Norwegen ist teuer, aber die Skipreise sind völlig in Ordnung. Wohnen kann man in Hütten (na ja, glatte Untertreibung) mitten…