• in den Osten,  in den Süden,  in die Berge

    Im Norden Thailands

    Als Ausgangspunkt für Touren im Norden bietet sich Chiang Mai an, in das Städtchen werdet ihr euch sofort verlieben, versprochen! Die Anreise mit dem Nachtzug versetzt einen in die Kindheit. Und um es gleich vorwegzunehmen: Chiang Mai gehört erst seit…

  • in den Süden

    Khao Sok Nationalpark

    Die Anreise ist nichts für Ungeduldige, lohnt aber sehr. Von Surathani, wo ihr auch per PhantipTravel zu den Inseln im thailändischen Golf kommt, geht es einige Stunden gen Westen in das Khao Sok Village. Wenn ihr in den Bungalows der…

  • ans Meer,  in den Süden,  in die Berge

    Insel Serifos

    Auf einer Grand Tour darf nach Venedig und Rom natürlich auch Griechenland nicht fehlen. Nach einer umweltfreundlichen Anreise per Segelboot von den Liparischen Inseln ging es dann per Überlandbus und Fähre nach Serifos. Und da es dort das Ende der…

  • ans Meer,  in den Süden

    Liparische Inseln

    Als ich letztes Jahr auf Sizilien war und mich sofort in Palermo verliebte, hatte ich es nicht mehr auf die Liparischen Inseln geschafft. Aber das konnte ich jetzt nachholen. Mit dem Skipper von meinem Trip nach New York ging es…

  • in den Süden

    Kappadokien

    Durch das beeindruckende Taurusgebirge und eine weite Ebene kam ich nach stundenlanger Busfahrt abends in Göreme an. Mitten in Kappadokien gelegen, erinnert es einen durch die ganzen Lichter und die bizarren Felstürme an ein Filmset für einen Fantasyfilm. Es wirkt…

  • in den Süden,  in die Berge

    Im Taurusgebirge

    Von Pamukkale ging es wieder mal per Überlandbus weiter in den Süden. Als Basis für das Taurusgebirge ist Side am Mittelmeer eine gute Wahl. Die Altstadt liegt auf einer winzigen Halbinsel und Autos sind dort nicht erlaubt. Mittendrin im Örtchen…