• in den Osten,  in die Berge

    Soča-Tal

    Jetzt wird es sportlich: Im slowenischen Soča-Tal im Triglav-Nationalpark ist alles möglich…. wandern, bergsteigen, canyoning, zipline (man „fliegt“ an einem Seil von einer Bergseite zur anderen) …..aber vor allem natürlich Wildwasser-Kajak oder Rafting auf dem Fluss Soča, der in Italien…

  • in den Norden

    Karelien

    Einsamkeit pur! Seen ohne Ende, Schnee auch…. und natürlich Schlittenhunde. 15 km von der russischen Grenze entfernt liegt die Eräskus Lodge, quasi mitten im Nichts. Hier könnt ihr im Sommer wandern und Kanus ausleihen; im Winter dreht sich dagegen alles…

  • in den Süden,  in die Berge

    Wallis

    Endlich wieder in den Bergen. Das schöne an den Schweizer Alpen sind die wenigen Touristen, Wir hatten ständig das Gefühl die einzigen Nichtschweizer zu sein 😉 Zumindest wenn man das Matterhorn auslässt. Unsere Hütte – per Haustausch über homelink –…

  • Petra
    in den Süden

    Felsenstadt Petra

    Seit ich Kind war, wollte ich nach Petra…..manches scheint seine Zeit zu brauchen. Die Stadt, die man nur durch eine Schlucht erreicht, liegt im südlichen Jordanien. Wir kamen aus Israel mit Abraham Tours (da wir nicht wirklich viel Zeit hatten),…