Südengland

Das Gartenparadies! Männer zu hause lassen (außer sie sind begeisterte Gärtner), Miss Marple-Hut aufsetzen und los geht’s. Bei Dover gibt es einen schönen ruhigen Platz in Nähe der Fähre, wir sind auf dem kleinen Campingplatz Blackberrywood  in Sussex hängengeblieben und waren dort die ganze Woche. Andere schöne Plätze findet man unter coolcamping.

Ja, wo nun zuerst hin? Zu Virgina Woolfs Monks House, dem Anwesen von Churchill oder dem von Darwin? Eher klein und ganz alt, oder lieber mit Wassergraben drum rum? Oder mit romantischer Ruine, oder mit ganz vielen unterschiedlichen Gärten wie in Sissinghurst? Zu schwierige Entscheidung? Dann erstmal in einen der Pubs wie in den Halfmoon oder The Bull in Nähe des Zeltes einkehren und den Guide wälzen.

und ein Büchertipp: „Orlando“ von Virginia Woolf