ans Meer,  in den Norden

Schären bei Göteborg

Die Schären sind natürlich überall wunderschön. Wir waren auf der kleinen Insel Orust und haben sie sehr ins Herz geschlossen. Okay, wir hatten eine wundervolle Ferienhütte durch Haustausch, aber die Zeltplätze sind alle sehr familiär.

Auf dem Campingplatz Stocken  dann als erstes Seekajaks bei Orust Kajak ausleihen und an den Fischerhütten vorbei paddeln. Oder einfach in Stocken im Hafen Fisch kaufen und am Nachmittag an den Kleinen Badeplatz radeln und vom hölzernen Sprungturm springen. Am nächsten Tag sich per Rad oder Auto auf den Weg ins Fischerdorf Möllosund machen und ins Cafe Emma einkehren….und nicht vergessen, auf dem Aussichtspunkt Klockeberget die Fischersfrau aus Holz besuchen. Sie schaut nach ihrem Mann, der auf dem Meer unterwegs ist.

Und wenn es regnet? Dann einfach den Tag im Göksäter (so eine Art Ikea auf dem Land) verbringen und mal wieder neue Gummistiefel kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.